Startseite > FAQ > Grundlegende Informationen über Kunststoffformen >

Was ist der Schlüssel zum Spritzguss-Produktdesign?

Was ist der Schlüssel zum Spritzguss-Produktdesign?

Aktualisierungszeit:2018-03-19

 

Beim Spritzgussverfahren ist der Kunststoff im Hohlraum aufgrund ungleichmäßiger Abkühlung und ungleichmäßiger Schrumpfung sowie der Spritzgussstruktur nicht sinnvoll, was leicht zu verschiedenen Produktfehlern führt:   Schrumpfen, Schweißspuren, Stomata, Kante, obere Wunde, Blitz.

Um qualitativ hochwertige Spritzgussprodukte zu erhalten, müssen wir die strukturellen Prozessfähigkeiten bei der Konstruktion der Produkte vollständig berücksichtigen. Im Folgenden wird die Methode zur Vermeidung von Injektionen beschrieben

Formfehler werden anhand der Hauptstrukturmerkmale der Spritzgussprodukte analysiert.


Formöffnungsrichtung und Trennlinie
Jedes Spritzgussprodukt zu Beginn der Konstruktion muss zuerst die Öffnungsrichtung und die Trennlinie der Form bestimmen, um den Kernzugmechanismus zu minimieren und den Einfluss der Trennlinie auf das Erscheinungsbild zu eliminieren.

Wenn die Formöffnungsrichtung bestimmt wird, sind die Produktversteifung, die Schnalle, die Beule und andere Strukturen so ausgelegt, dass sie mit der Formöffnungsrichtung übereinstimmen, um ein Ziehen des Kerns zu vermeiden, um die Kampfnahtlinie zu verringern und die Lebensdauer der Form zu verlängern.

2 Beispiel: Die Öffnungsrichtung der Stoßstangenform ist im Allgemeinen χ Richtung der Körperkoordinaten. Wenn die Öffnungsrichtung der Form nicht mit der χ-Achse übereinstimmt, müssen Sie den in der Produktkarte enthaltenen Winkel angeben.

Wenn die Formöffnungsrichtung bestimmt wird, können Sie die geeignete Trennlinie auswählen, um das Erscheinungsbild und die Leistung zu verbessern.

 

Abisoliersteigung


1 Ein geeigneter Zugwinkel, um ein Ziehen des Produkts zu verhindern. Die Neigung zum Abziehen der glatten Oberfläche sollte größer als 0,5 Grad sein, die feine Hautoberfläche ist größer als 1 Grad, die raue Hautoberfläche ist größer als 1,5 Grad.

2 Richtiger Abisolierwinkel zur Vermeidung von Produktverletzungen.

3 Anforderungen an das Produktdesign der tiefen Hohlraumstruktur der Außenfläche des Gefälles kleiner als die Neigung der Innenfläche, um sicherzustellen, dass der Spritzgussformkern nicht vorgespannt wird, um eine gleichmäßige Produktwanddicke zu erhalten, und um sicherzustellen, dass die Materialdichte der offenen Teile des Gefälles Produktintensität.

Produktwandstärke

1 Alle Arten von Kunststoffen haben einen bestimmten Wandstärkenbereich, im Allgemeinen 0,5 bis 4 mm. Wenn die Wandstärke 4 mm überschreitet, ist die Abkühlzeit zu lang, was zu Schrumpfung und anderen Problemen führt. Sollte eine Änderung der Produktstruktur in Betracht gezogen werden.

2 Eine ungleichmäßige Wandstärke führt zu einer Schrumpfung der Oberfläche. 3.3 Eine ungleichmäßige Wandstärke kann zu Stomatal- und Schweißspuren führen.

Versteifung
1 Die rationelle Anwendung von Versteifungen kann die Produktsteifigkeit erhöhen und die Verformung verringern.
2 Die Dicke der Versteifung muss weniger als 1/3 der Produktwandstärke betragen oder eine Oberflächenschrumpfung verursachen.