Startseite / FAQ / Grundlegende Informationen über Kunststoffformen /

Konstruktionstechnik im Kunststoffspritzguss

Konstruktionstechnik im Kunststoffspritzguss

Aktualisierungszeit:2018-06-21

Der Konstrukteur ist im gesamten Formenentwicklungsprozess sehr kritisch. Sie bewerten das Teiledesign und nehmen Änderungen und Empfehlungen vor, die auf den wichtigsten Produktanforderungen basieren, einschließlich Produktnutzung und -funktion. Der Ingenieur muss wissen:

1. Wie wird das Teil verwendet? Ist es ein eigenständiges Produkt oder eine Komponente einer größeren Baugruppe?

2.Was sind die Maß- und Zuganforderungen?

3. Muss das Teil Elementen, Druck und Chemikalien standhalten?

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien wird eine Kunststoffspritzgusskonstruktion gebaut. Formhohlräume, Entlüftungsöffnungen und die Platzierung der Tore variieren nicht nur je nach Teiledesign, sondern auch nach Art des Harzes. Die Berücksichtigung all dieser Herstellungsfaktoren ist eine herausfordernde Aufgabe, die eine starke Wissensbasis erfordert, nicht nur über das Formdesign, sondern auch über den Spritzgussprozess.