CNC-Prototyp

Aktualisierungszeit:2018-04-25
Durch die CNC-Bearbeitung können Kunden einen Prototyp aus dem realen Material anstelle eines Photopolymer- oder Polyamidsimulans herstellen lassen. Von Nylon bis Aluminium hat sich Star Prototype darauf spezialisiert, CNC-Prototypen von höchster Qualität zu geringen Kosten für den Kunden herzustellen. Die CNC-Bearbeitung wird normalerweise für Projekte mit 50 bis 100 Komponentensätzen verwendet, da ein Simulanzmaterial für diese Art von Anwendungen nicht ausreicht.
CNC-Bearbeitungsmaterialien
Star Prototype kann unter anderem CNC-Prototypen aus folgenden hochwertigen Materialien herstellen:
- PMMA (Lucite Acrylic)
- PC
- ABS
- POM (Delrin)
- PTFE (Teflon)
- Ultem
- Noryl
- Nylon
Longxiang kann auch Metalle bearbeiten, indem Schrumpfschneiderhalter für unsere Hochgeschwindigkeitsspindeln verwendet werden, um die Schnittgenauigkeit sicherzustellen. Zu den für CNC-Prototypen verwendeten unedlen Metallen gehören:
- Aluminium
- Materialien auf Kupferbasis
- Werkzeugstahl.
Qualitätskontrolle
Star Prototype ist bestrebt, CNC-Prototypen von höchster Qualität herzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Longxiang in einen tragbaren FARO-Laserscanning-Arm investiert, der neben der Maschine positioniert werden kann, um 3D-Teile zu inspizieren, bevor sie aus der Maschine entfernt werden.